Deutsches Deutsch und Österreichisches Deutsch… – Dem Deutscher Language, Episode IV

Für einen Autor gibt es nichts schöneres als gelesen zu werden. In diesem Sinne hoffe ich, dass all jene, die meine mehr oder minder geistreichen Kommentare in diesem Blog lesen auch mein neues Buch lesen werden. Denn nach den Reaktionen auf die Kommentare sind es nicht wenige Menschen, die hier …

Eingeloggt…

Vielen Dank für die Reaktionen auf die Einträge in diesem Blog. Dadurch wurde ich auf eine Sache aufmerksam gemacht, die mir selbst noch gar nicht aufgefallen ist, nämlich die Frage: Was ist das für ein Eintrag und wer hat ihn letzten Endes gemacht? Da es – so wie es sein …

Unterwegs mit dem Schnitzelwagen – auf der Spur der akustischen Täuschungen

Kinder passiert es offenbar gern – und wenn es Erwachsenen passiert, kann es sein, dass es unheimlich peinlich wird. Die Rede ist von “Verhörern” in Liedern. Vielleicht hat es der eine oder andere ja schon erlebt, man sitzt in gemütlicher Runde zusammen und plötzlich kommt im Radio ein Lied, “Summer …

PANIK! – Gesundheit!… Vogelgrippe contra Gehirnpest

Um es gleich zu Beginn zu sagen: Überlingen ist das, was ich als meine Heimatstadt betrachten würde. Ich bin dort zwar nicht geboren, aber ich habe dort mehr als 30 Jahre meines Lebens verbracht. Auch wenn ich derzeit ungefähr 25 Kilometer weit weg vom Bodensee wohne, bin ich mit der …

Brich Dir was und iss ein Kitkat – Dem Deutscher Language, Episoduo tres

Danke für die Bemerkungen zu den anderen zwei Posts zum Thema “Dem Deutscher Language”. Durch die Schlussbemerkung des zweiten Teils angespornt haben mich Leser darauf aufmerksam gemacht, dass es noch andere Bereiche der deutschen Sprache gibt, in denen Englisch seine Stolperfallen stellt: Werbesprüche. Ich habe recherchiert – und tatsächlich gibt …

Dem Deutscher Language, Part deux

Ich entschuldige mich gleich zu Beginn dieses Beitrags bei unseren französischen Freunden. Das “Part deux” im Titel sollte keine kritische Anmerkung über frankodeutsche Wörter sein, ich wollte einfach einen schönen Sprachmischmasch erzeugen. So, nachdem das geklärt ist, zurück zu den Anglizismen. Wer nicht versteht, worum es mir mit diesem Text …

EUROPA-PARK Fantreffen Winter 2005

Am 4. Dezember 2005 war es zum dritten Mal soweit: die Fans des EUROPA-PARK trafen sich in gemütlicher Runde in Rust. Obwohl… okay… “Runde”… bei über 100 Teilnehmern ist das doch ein wenig untertrieben. Das Ereignis wurde zum Anlass genommen, ein Blog zu starten, mit Berichten über solche Treffen und …

Back to Top