Du möchtest gerne etwas zu unserem Projekt beitragen? Hier sagen wir Dir, wie es geht!

Immer wieder mal erreichen uns Anfragen, ob man denn was zum Phantastischen Projekt beitragen könnte, einen Artikel, eine Rezension, eine Kurzgeschichte – oder etwas für ein Video oder den PHANTUM Podcast. Besonders seit der #Ferngespräch Convention hat das wieder etwas zugenommen, so dass wir uns entschlossen haben, mal etwas aktuelles darüber zu schreiben, wie das so funktioniert. Et voilà, hier ist der Artikel.

Bild: Storyblocks

Grundsätzliches

Wir sind Vorschlägen immer sehr offen und hören uns gerne Ideen an. Artikel und geschriebene Geschichten sind für ein Blog dieser Art natürlich besonders prädestiniert, aber wir lassen uns gerne auch von anderen Dingen überzeugen. Allerdings ist das Projekt im Moment noch so klein, dass wir keine Bezahlung in irgendeiner Art anbieten können. Da niemand von uns in die Zukunft schauen kann, wissen wir auch nicht, ob sich das mal ändern wird, deswegen wollen wir da auch nichts auf die Zukunft versprechen (obwohl es natürlich toll wäre). Des weiteren müssen wir ein paar Dinge regeln, bevor der erste Beitrag hier erscheinen kann, damit alles seine Richtigkeit hat.

Das hier wollen wir nicht

Wir kriegen aber auch andere eMails. In diesen werden wir gefragt, ob eine Veröffentlichung eines Artikels möglich ist und was das kostet. Oft soll es in diesen Artikeln um Online-Casinos oder etwas ähnliches gehen. Um es mal ganz klar zu machen: Egal wie verklausuliert man das bezeichnet, letztlich ist es nichts anderes als Werbung. Und Werbung, die nicht kenntlich gemacht wird, bringt nicht nur Ärger, sondern ist auch Betrug am Leser. An alle, die uns deswegen kontaktieren wollen: Lasst es, hier antwortet Euch niemand.

Und wir wollen…?

Wie schon geschrieben, sind wir sonst für Ideen immer offen. Artikel oder Geschichten bieten sich natürlich an, das Themengebiet ist ja breit genug. Aber auch Fotos oder Zeichnungen, Beiträge zu Videos oder vielleicht auch die Teilnahme an einem Onlineinterview oder einer Diskussion können wir uns gut vorstellen. Es muss dabei nicht bei einem einmaligen Beitrag bleiben. Wir geben dabei allerdings keinen Rhythmus vor, wer es schafft, einmal pro Woche etwas zu verfassen, soll es tun – wenn nicht, dann nicht.

Nehmt einfach Kontakt mit uns auf und schreibt, was Ihr Euch so vorstellt. Die eMail-Adresse dafür ist:

mitmachen [at] phan [Punkt] pro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.