phan.pro entsteht…

Es mag unglaublich klingen, aber wieder mal ist der Zufall verantwortlich für eine gute Idee. Bis heute war die oberste Abteilung des Phantastischen Projekts die Webseite, die auf den sperrigen Namen „www.dasphantastischeprojekt.de“ hört. Da Menschen gern mal vergesslich sind, ist das natürlich nicht so gut geeignet, aber wenigstens passt der Name.

Heute nun ging es eigentlich darum, einen Kürzungsdienst einzurichten, den man auf Twitter und anderen Webseiten verwenden kann. Dazu braucht man eine Webseite, und die muss natürlich kurz sein, sonst hat das ganze ja keinen Sinn. Geplant war sowas wie „phanpro.club“ oder ähnlich, beim Durchprobieren schlug der Computer dann die Domain „phan.pro“ vor. Und das war die Eingebung, die ich gebraucht habe! Etwas, das man statt dem langen Namen verwenden konnte.

Und so sollte aus dem langen „Phantastischen Projekt“ PHAN.PRO werden. Die Webseite wurde am heutigen Tag eingerichtet, das Titelbild ist oben an dem Beitrag zu sehen. Präsentiert wird es mit dem Slogan „Eintauchen in neue Welten“. Die nächsten Monate werden mit dem Umbau verbracht werden, denn ich habe vor, so einiges zu ändern.

Immer das neueste über das Projekt gibt es dann ab sofort hier!