Kategorie: Raumfahrt

„Netter Planet, den nehmen wir!“ – Erde macht mobil…

„Netter Planet, den nehmen wir!“ – Erde macht mobil…

Das privat finanzierte Raumfahrtprojekt „Mars One“ scheint sich zwar auf den ersten Blick nicht als Thema für einen Artikel in einem Blog über Esoterik und Pseudowissenschaft zu eignen. Aber bei genauer Betrachtung ist „Mars One“ genau so ein „Schmarrn“ wie Astrologie, Homöopathie und all der andere Unsinn, den ich bisher hier beschrieben habe. – Florian …

+ Read More

Gravity and the Great Attractor – Robot Astronomy Talk Show (George Takei, Mark Hamill, Ed Wasser)) [Video]

Gravity and the Great Attractor – Robot Astronomy Talk Show (George Takei, Mark Hamill, Ed Wasser)) [Video]

Das ist eine Wissenschaftsshow nach meinem Geschmack! Inhalt von www.youtube.com anzeigen Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube.com anzuzeigen Inhalt von www.youtube.com immer anzeigen Inhalt direkt öffnen Direkter Link zum Video: http://youtu.be/3gU61WHNMZM

Alphasat: Mit Laserlicht Daten übertragen

Alphasat: Mit Laserlicht Daten übertragen

Wenn 2012 Alphasat, Europas größter und mit zukunftsweisenden Schlüsseltechnologien ausgestatteter Kommunikationssatellit in den geostationären Orbit befördert wird, befindet sich auch ein System zur superschnellen Datenübertragung mittels Laserlicht an Bord. Es wird im Auftrag der ESA und des DLR in Deutschland entwickelt. Weiterführende Informationen erhalten Sie unter : http://www.esa.de Quelle: ESA

Fluidtheorie durch Foton-Experiment in der Umlaufbahn bestätigt

Fluidtheorie durch Foton-Experiment in der Umlaufbahn bestätigt

Wenn es Forschern endlich gelingt, abstrakte Theorie auch mit praktischen Experimenten zu untermauern, ist dies Anlass zur Freude: so geschehen diese Woche, als ein Team aus italienischen und amerikanischen Wissenschaftlern mit Hilfe eines fluidwissenschaftlichen Weltraumexperiments an Bord der Fotonkapsel M3 eine vor zehn Jahren erstellte Theorie erstmals bestätigen konnte. Obwohl sich die Kapsel erst seit …

+ Read More

Raumfahrt zum Anfassen: Offene Türen im EAC in Köln

Raumfahrt zum Anfassen: Offene Türen im EAC in Köln

Am Sonntag den 16. September 2007 öffnet das Europäische Astronautenzentrum (ESA/EAC) dem Publikum wieder seine Türen. Im Rahmen des vom DLR veranstalteten „Tags der Luft- und Raumfahrt“ bietet das EAC an diesem Tag von 10 Uhr bis 18 Uhr die Möglichkeit, einen einmaligen Blick hinter die Kulissen des ESA-Astronautentrainings zu werfen. Vertreter der verschiedenen Abteilungen …

+ Read More

Sternschnuppenshow am Sommerhimmel – der Perseiden-Meteorstrom

Sternschnuppenshow am Sommerhimmel – der Perseiden-Meteorstrom

Wenn am 13. August der Perseiden-Meteorstrom sichtbar wird, können wir ein natürliches Feuerwerk als grosses Spektakel am Himmel erwarten. Der Meteorstrom, vielen als „Sternschnuppen“ bekannt, wird als leuchtend helle Lichtstreifen am Himmel erscheinen und die ganze Nacht hindurch sichtbar bleiben.Staub bildet einen Schweif hinter jedem Kometen wenn er sich der Sonne nähert. Wenn die Erdumlaufbahn …

+ Read More

Der Ausbau der ISS geht weiter

Der Ausbau der ISS geht weiter

Space Shuttle Endeavour zum ersten Mal seit fast fünf Jahren wieder auf dem Weg ins All Für Dienstag, 7. August 2007, 19:02 Uhr Ortszeit (Mittwoch, 8. August, 01:02 Uhr MESZ) war der Start der Mission STS-118, Space Shuttle Endeavour, vom Kennedy Space Center/Florida geplant gewesen. Der Start ist verschoben worden. Als neuer Starttermin wurde Mittwoch, …

+ Read More

DLR testet erstmals Wiederzündung eines kryogenen Raketenantriebs

DLR testet erstmals Wiederzündung eines kryogenen Raketenantriebs

Am 1. August 2007 wurde von der Versuchsmannschaft des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) auf dem Testgelände in Lampoldshausen zum ersten Mal ein kryogenes Oberstufentriebwerk unter Weltraumbedingungen, das heißt im Vakuum, wieder gezündet. Damit konnte eine der wichtigsten Eigenschaften des von der französischen Firma Snecma neu entwickelten Vinci-Triebwerks nachgewiesen werden. Gleichzeitig wurde mit …

+ Read More

“Jules Verne” im Europäischen Raumhafen angekommen

“Jules Verne” im Europäischen Raumhafen angekommen

Nach einem Transport über den Atlantik per Schiff ist am 1. August das ATV „Jules Verne“ im Europäischen Raumhafen in Kourou (Französisch Guyana) angekommen. „Jules Verne“ ist ein automatisches Transfersystem, das für die Internationale Raumstation ISS gedacht ist. Eine Fotostrecke mit weiteren Informationen findet sich auf der offiziellen Seite der ESA hier.