STAR WARS – Die dunkle Seite der Macht, Teil 5: Die Schlacht um die Katana-Flotte [Hörspiel]

(c) IMAGA
(c) IMAGA

Der Wettlauf um die mächtige Katana-Flotte, die irgendwo führerlos im Weltraum treibt und den Ausgang des Krieges entscheiden könnte, nähert sich dem dramatischen Finale. Han Solo und Lando Calrissian riskieren Leib und Leben, um hinter die Koordinaten der Flotte zu kommen – nicht ahnend, dass die Machtspiele eines einzelnen Politikers die gesamte Neue Republik ins Verderben stürzen könnten.
Mit dieser atemberaubenden Produktion wird das zweite Kapitel der berühmten „Thrawn-Trilogie“ fortgeführt. Mit den Synchronstimme der originalen Trilogie, den Original-Sounds und der Musik von John Williams lässt dieses exklusive, 5-teilige Hörspiel von Oliver Döring das Star Wars-Feeling für alte und junge Fans so intensiv erleben wie im Kino.

Der fünfte und letzte Teil von „Die dunkle Seite der Macht“ erscheint am 29. November 2013. Und für diejenigen, die die Geschichte lieber gleich komplett erleben wollen, gibt es ab dem 13. Dezember 2013 die Komplettbox mit allen fünf Teilen im Handel.

STAR WARS – Die dunkle Seite der Macht, Teil 4: Flucht von der Schimäre

(c) IMAGA
(c) IMAGA

„STAR WARS – Die dunkle Seite der Macht“, die Hörspielbearbeitung von Timothy Zahns Bestseller, geht in die nächste Runde: Teil 4, „Flucht von der Schimäre“ erscheint am 4. Oktober 2013.

Das Rennen um die verschollen geglaubte Katana-Flotte spitzt sich dramatisch zu. Mit einem heimtückischen Trick gelingt es Großadmiral Thrawn, den Schmuggler Talon Karrde, der die Position der Katana-Flotte kennt, in seine Gewalt zu bringen. Für Mara Jade und Luke Skywalker beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn das Imperium will die Information um jeden Preis aus Karrde herausquetschen.

Mit dieser atemberaubenden Produktion wird das dritte Kapitel von Teil 2 der berühmten „Thrawn-Trilogie“ fortgeführt. Mit den Synchronstimmen der originalen Trilogie, den Original-Sounds und der Musik von John Williams lässt dieses exklusive, 5-teilige Hörspiel von Oliver Döring das Star Wars-Feeling für alte und junge Fans so intensiv erleben wie im Kino.

Die Rollen und ihre Sprecher:

Luke Skywalker: Hans-Georg Panczak
Han Solo: Wolfgang Pampel
Leia Organa Solo: Susanna Bonasewicz
Lando Calrissian: Frank Glaubrecht
Großadmiral Thrawn: Thomas Nero Wolff
Captain Pellaeon: Erich Ludwig
Joruus C’baoth: Jürgen Thormann
Talon Karrde: Hubertus Bengsch
Mara Jade: Marion von Stengel
Aves: Martin May
Niles Ferrier: Ronald Nitschke
Winter: Arianne Borbach
Maitrakh: Marianne Rogée
Erzähler: Joachim Kerzel

In weiteren Rollen:
Markus Pfeiffer, Daniel Montoya, Till Bauer, Sebastian Rüger, Kim Hasper, Dascha Lehmann, Sebastian Schulz, Oliver Matthiae, Christian Stotz, Tobias Kluckert, Friedhelm Ptok, Mario Pokatzky, Thomas Nokielski, Stephan Busch

STAR WARS
DIE DUNKLE SEITE DER MACHT
Teil 4 – Flucht von der Schimäre“
VÖ: 04.10.2013
Label: IMAGA
Vertrieb: tonpool Medien GmbH
ISBN: 978-3-941082-62-5

„Das Schicksal der Noghri“ erscheint am 2. August 2013

(c) IMAGA
(c) IMAGA

Ursprünglich war mal der 15. September als Termin angegeben, doch nun überrascht IMAGA mit der Nachricht, dass der dritte Teil der Hörspieladaption von „STAR WARS – Die dunkle Seite der Macht“ schon am 2. August 2013 erscheinen wird. Der Titel des Teils ist „Das Schicksal der Noghri“.

Ist er ein dunkler Jedi? Oder ist Joruus C‘baoth ein Lehrmeister, von dem Luke lernen kann wie einst von Yoda und Ben? Luke folgt dem geheimnisvollen Ruf von C‘baoth nach Jomark, einer abgelegenen Welt. Doch was er dort findet, sprengt seine Erwartungen – und führt ihn an die Grenze der dunklen Seite der Macht.
Mit dieser atemberaubenden Produktion wird das dritte Kapitel der berühmten „Thrawn-Trilogie“ fortgeführt. Mit den Synchronstimmen der originalen Trilogie, den Original-Sounds und der Musik von John Williams lässt dieses exklusive, 5-teilige Hörspiel von Oliver Döring das Star Wars-Feeling für alte und junge Fans so intensiv erleben wie im Kino.

Quelle: IMAGA

Das Phantastische Projekt 2013: Captain Future kehrt zurück [Hörspiel-Rezension] [Video]

In der heutigen Folge geht es um die seit 2012 erscheinenden neuen Hörspiele von „Captain Future“ – mit den Originalsprechern aus der Serie.

Direkter Link zum Video: http://youtu.be/jfjNvAeZ9yk

Die Hörspiele kann man hier bestellen:
Die Rückkehr von Captain Future: http://amzn.to/ZqWxMi
Kinder der Sonne: http://amzn.to/UhPvU3
Die Harfner des Titan: http://amzn.to/UhPNKs
Nerven aus Stahl: http://amzn.to/TSxKKz
Mond der Unvergessenen: http://amzn.to/14Xkfzg
Kein Erdenmensch mehr: http://amzn.to/1aRpYMY
Wiege der Schöpfung: http://amzn.to/1a5cgU0

Das Phantastische Projekt 2013: STAR WARS – Labyrinth des Bösen [Hörspielrezension] [Video]

Es ist STAR-WARS-Monat im Videokanal vom „Phantastischen Projekt“. Zumindest hat dieser Monat sich dazu entwickelt:

Direkter Link zum Video: http://youtu.be/GKl4QXp5hvU

Die Hörspiele gibt es hier zu kaufen:

Teil 1 – Gunrays Geheimnis: http://amzn.to/1449Faw
Teil 2 – Darth Sidious auf der Spur: http://amzn.to/14jZzkd
Teil 3 – Angriff auf Coruscant: http://amzn.to/134G9Vr
Teil 1 bis 3 im Gesamtpaket: http://amzn.to/1449U5p

Das T-Shirt „Hinter Dir…… ein dreiköpfiger Affe!“, das ich in dieser Folge trage, gibt es hier: http://bit.ly/UyuB1g

 

Das Phantastische Projekt 2013: STAR WARS – Die dunkle Seite der Macht, Teil 1 / 2 [Audio-Rezension] [Video]

Es ist Montag… kommt denn nix heute vom Videokanal? Doch, natürlich! Sorry, ich musste erst die Mülltonne rausstellen, die Müllabfuhr kommt morgens immer so früh und meine Tonne ist voll und… Interessiert Euch nicht, was? Gut, dann kommen wir ohne Umschweife zum Video der Woche. Thema: „STAR WARS – Die dunkle Seite der Macht“ in der Hörspielversion:

Direkter Link zum Video: http://youtu.be/9mEtQofalkI

Das Phantastische Projekt 2013: STAR WARS – Erben des Imperiums [Hörspielrezension] [Video]

Heute geht es im Videokanal vom Phantastischen Projekt um die Hörspiel-Adaption von Timothy Zahns Roman „STAR WARS – Erben des Imperiums“, deren Episoden seit letztem Herbst Stück für Stück veröffentlicht wurden:

Direkter Link zum Video: http://youtu.be/ULC8umSvA3c

 

Das Hörspiel kann man unter anderem hier kaufen:

Folge 1: http://amzn.to/16D5RS1
Folge 2: http://amzn.to/13fwZ4H
Folge 3: http://amzn.to/ZnNURY
Folge 4: http://amzn.to/13z4P3t
Alle Folgen in einem Paket: http://amzn.to/ZGB2ZA

STAR WARS – Die dunkle Seite der Macht, Teil 1: Gejagte des Imperiums [Hörspiel]

Es herrscht Unruhe in der neuen Republik. Die junge Regierung droht, an politischen Machtkämpfen zu zerbrechen. Als Admiral Ackbar, ein Ratsmitglied der Neuen Republik, des Hochverrats bezichtigt wird, glauben Luke Skywalker und Han Solo an eine Intrige des machthungrigen Rats Borsk Fey’lya. Die beiden machen sich auf den Weg nach Coruscant in der Hoffnung, den Zerfall der Neuen Republik und damit einen galaktischen Bürgerkrieg verhindern zu können.

Unterdessen plant Großadmiral Thrawn unbeirrt die nächsten Schritte, um die Neue Republik endgültig zu zerschmettern. Und so marschieren imperiale Truppen auf das Versteck von Talon Karrde zu, einem Schmugglerkönig, dessen weitreichende Kontakte sich der Großadmiral zunutze machen will. Doch Karrde, der wegen eines Verrats die Rache des Imperiums fürchtet, ist längst auf der Flucht – und mit ihm ein Geheimnis, dass das Kräfteverhältnis zwischen dem Imperium und der Neuen Republik entscheident verändern könnte…

– Vorwort von „Die dunkle Seite der Macht, Teil 1“

Bild: (c) Imaga
Bild: (c) Imaga

Seit zwei Tagen ist die Fortsetzung des Hörspiels „Erben des Imperiums“ nun endlich zu haben. Glücklicherweise müssen die Fans diesmal keine so große Geduld beweisen wie damals, als Timothy Zahn die Bücher seiner „Thrawn-Trilogie“ herausbrachte: Zwischen den Bänden lag eine große Pause und jeder Band schloss mit einem Cliffhanger ab, der einen gespannt auf die Fortsetzung warten ließ. Überhaupt hat Zahn hier ein Werk geschaffen, dass es durchaus würdig gewesen wäre, zu einer Episode VII bis IX der „offiziellen“ Filmreihe umgearbeitet zu werden. Das wird allerdings nicht passieren, denn auch wenn Disney als neuer Eigentümer der Rechte an STAR WARS neue Filme angekündigt hat, ist zu viel Zeit vergangen. Die „Thrawn-Trilogie“ spielt fünf Jahre nach „Rückkehr der Jedi-Ritter“ und die Darsteller von damals – so sie überhaupt bereit wären, in den Filmen mitzuspielen – sind dazu eindeutig zu alt. Und eine Neubesetzung kommt nicht in Frage, das würde die Fans noch mehr auf die Barrikaden bringen als Jarjar Binks.

Aber wir in Deutschland haben den großen Vorteil, das „Was-wäre-wenn-Gefühl“ zu erleben, denn Timothy Zahns Romane werden von dem Hörspiellabel Imaga akustisch umgesetzt. Dabei wurden sämtliche Sprecher der Originaltrilogie verwendet, sofern das noch möglich war. Außerdem wird die Originalmusik von John Williams verwendet und die Geräusche aus der Sounddatenbank von Lucasfilm. Alles das zusammen ergibt „Kino für die Ohren“, dieser Effekt wird noch dadurch verstärkt, dass man bis auf das Vorwort auf einen Erzähler verzichtet hat. Die Szenen wurden so umgesetzt, dass sie durch Handlung und die Figuren selbst erklärt werden. Und auch gerade schnelle Schnittfolgen, wie sie bei STAR WARS beispielsweise in Raumschlachten immer wieder vorkommen, sind auch ins Hörspiel übernommen worden. Der STAR-WARS-Fan fühlt sich also sofort heimisch, da er alles kennt.

Gibt es denn dann auch Schwächen? Ja, die gibt es, aber die sind eher Timothy Zahns Geschichte geschuldet als ihrer Umsetzung: Langsam wird es ermüdend, wenn man Großadmiral Thrawns ständige Allwissenheit mitbekommt. Seine Gegner denken, er könne etwas nicht wissen – und eine Szene später erfährt der Hörer (beziehungsweise in den Romanen natürlich auch der Leser), dass Thrawn es eben doch weiß, oder er bekommt einen Geistesblitz, der ihn die Wahrheit ahnen lässt. Da ist es gerade in dieser Folge sehr erfrischend, wenn er sich wenigstens bei einer Kleinigkeit mal irrt, indem er annimmt, Leia würde sich vor den Zugriffen der Noghri verstecken, obwohl ihre Abreise von Coruscant einen ganz anderen Grund hat.

Diese Schwäche ist allerdings eher klein im Vergleich zu der gesamten „Thrawn-Trilogie“, und auch im Vergleich zur Umsetzung. Ich unterstelle Oliver Döring, der die Reihe produziert, jetzt einfach mal, dass er selbst Fan ist, denn so kommt die ganze Reihe rüber: Als ein Werk von jemand, der ganz genau weiß, was die Fans von STAR WARS erwarten. Gegenüber den Filmen hat die Hörspielreihe sogar noch einen Vorteil: Die einzelnen Teile sind wesentlich länger als ein einzelner STAR-WARS-Film. „Erben des Imperiums“ umfasst vier Teile, von denen jeder etwa eine Stunde lang ist, „Die dunkle Seite der Macht“ wird – wenn sie dann alle erschienen sind – fünf Teile umfassen.

„STAR WARS – Die dunkle Seite der Macht, Teil 1“ gibt es als Audio-CD und MP3-Download. Und ich möchte nochmals auf etwas hinweisen: Die Produktion dieses Hörspiels war sehr aufwändig und es ist sein Geld wert! Also: Bitte nicht irgendwo im Internet „saugen“, sondern auf legalem Weg erwerben! Dann wird auch die Wahrscheinlichkeit größer, dass wir vielleicht noch mehr solcher Werke zu hören bekommen, um uns die Wartezeit auf „Episode VII“ zu verkürzen.

Das Hörspiel gibt es unter anderem hier:

PS: Es wird bald noch einen speziellen Artikel über die Hörspielreihe geben. Wer den nicht verpassen will, kann unseren RSS-Feed abnonnieren oder sich die Beiträge per Mail zuschicken lassen!

STAR WARS – Die dunkle Seite der Macht, Teil 1: Gejagte des Imperiums

Das ist doch mal eine gute Nachricht zu Ostern: Am 12. April 2013 erscheint der erste Teil der Hörspielbearbeitung von Timothy Zahns STAR-WARS-Roman „Die dunkle Seite der Macht“. Genauso dramatisch wie „Erben des Imperiums“ endete, geht es weiter: Der Angriff auf die Werften von Sluis Van konnte unter großen Verlusten zurückgeschlagen werden. Doch der finstere Großadmiral THRAWN ist damit noch lange nicht besiegt. Mit tödlicher Präzision verfolgt er seinen Plan, die Neue Republik zu stürzen. Und so müssen Luke Skywalker, Han Solo und seine Frau Leia Organa Solo gleichzeitig an mehreren Fronten kämpfen – denn auf Coruscant ist Admiral Ackbar des Hochverrats angeklagt worden.

Nach dem gefeierten „Erben des Imperiums“ eröffnet diese atemberaubende Produktion das nächste Kapitel der berühmten „Thrawn-Trilogie“. Mit den Synchronstimmen der originalen Trilogie, den Original-Sounds und der Musik von John Williams lässt dieses exklusive, 5-teilige Hörspiel von Oliver Döring das Star Wars-Feeling für alte und junge Fans so intensiv erleben wie im Kino.

Ich werde an dieser Stelle zu gegebener Zeit über die Episode berichten.

STAR WARS: Erben des Imperiums – Die komplette Hörspielreihe

"Das ist keine Falle!" - Auch Admiral Ackbar ist bei "Erben des Imperiums" mit dabei. Bild © Lucasfilm Ltd. & TM. All Rights Reserved.
„Das ist keine Falle!“ – Auch Admiral Ackbar ist bei „Erben des Imperiums“ mit dabei. Bild © Lucasfilm Ltd. & TM. All Rights Reserved.

Nun ist sie endlich vollständig, die Hörspielreihe um die STAR-WARS-Fortsetzung „Erben des Imperiums“. Vier Teile umfasst sie, „Der Wächter des Mount Tantiss“, „Das Imperium greift an“, „Der Zorn der Mara Jade“ und „Die Schlacht um Sluis Van“. Diese gibt es einzeln oder als Komplettbox. Alle Teile zusammen umfassen rund vier Stunden Laufzeit, also deutlich mehr als ein einzelner Film der STAR-WARS-Reihe. Aber die Hörspiele stehen den Filmen in nichts nach – wenn man davon absieht, dass man kein Bild hat. Aber das macht nichts, durch die aus den Filmen vertrauten Geräusche, die Musik von John Williams und – last but not least – durch die meisten der Originalsprecher von damals erschafft sich die STAR-WARS-Atmosphäre quasi von selbst. Bei der Umsetzung hat man auf den beschreibenden Erzähler verzichtet, was das Gefühl, die Tonspur eines Films zu hören, noch verstärkt.

Fünf Jahre nach der Zerstörung des zweiten Todesstern im Orbit von Endor müssen sich die Rebellen damit rumschlagen, die „Neue Republik“ zu gründen. Und wie es nun mal so ist mit der Politik, verläuft das nicht immer glimpflich. Noch dazu haben sich die Überreste der imperialen Flotte unter dem Banner des Großadmirals Thrawn versammelt, einem taktischen Genie, der nur ein Ziel kennt: die neue Republik alsbald durch das neue Imperium zu ersetzen.

„Schon wieder welche von der Sorte!“ Man braucht nur einen Satz zu hören und die Stimme von Wolfgang Pampel erschafft vor dem inneren Auge das Bild eines Mannes mit weißem Hemd, einer schwarzen Weste, Mittelscheitel und einem Blaster, der lässig an seiner Seite hängt: Han Solo ist wieder da! Das gleiche gilt auch für Prinzessin Leia, Luke Skywalker und all die anderen. Wortart hat für dieses Projekt alle verfügbaren Synchronsprecher von damals aufgetrieben, sogar die Stimme von Mon Mothma. Bei einigen war das leider nicht mehr möglich, etwa bei Admiral Ackbar, dessen Synchronsprecher schon vor Jahren gestorben ist. Aber: Selbst C3PO darf wieder seine „alte“ Stimme benutzen (Joachim Tennstedt). Die neuen Figuren, wie etwa Talon Karrde, Mara Jade oder Admiral Thrawn, wurden von bekannten Synchronschauspielern dargestellt. Talon Karrde wird beispielsweise von Hubertus Bengtsch gesprochen, den man unter anderem als deutsche Stimme von Gil Grissom von „CSI“ kennt.

Die Geschichte ist Teil 1 der so genannten „Thrawn-Trilogie“ von Timothy Zahn. Dieser hat 1993 diese offiziell genehmigte Fortsetzung der STAR-WARS-Saga geschrieben und aus den Vollen geschöpft. Die Geschichte um das Katz-und-Maus-Spiel zwischen der Neuen Republik und dem Neuen Imperium ist spannend erzählt und voller Rätsel. Seine Figuren bildeten daher auch den Grundstock für das so genannte „Expanded Universe“, wo die Saga in Büchern, Comics und eben auch Hörspielen fortgesetzt wird. Teil 2 der Trilogie trägt den deutschen Titel „Die dunkle Seite der Macht“. Ich habe gelesen, dass auch diese Hörspiele produziert wurden. Wann sie veröffentlicht werden, weiß ich nicht, aber keine Sorge – ich werde es hier schreiben!

Und zum Schluss noch eine Bitte, auch wenn ich mich wiederhole: Diese Hörspiele sind sehr gute Arbeit. Aber: Sie haben deswegen auch Geld gekostet. Also bitte, ladet Euch die Hörspiele nicht irgendwo illegal runter, kauft sie Euch, ob nun als CD oder als legaler Download. Sie kosten nicht die Welt.

Star Wars

Erben des Im…

Star Wars

Erben des Im…

Star Wars

Erben des Im…