Kategorie: Mr. Hilter und die Nationalbozialisten

PHANTUM – Folge 4: Die #FERNGESPRÄCH Convention 2021 auf dem Arlberg – Ein Nachgang | Wie demokratische Herdenimmunität erreicht werden kann

PHANTUM – Folge 4: Die #FERNGESPRÄCH Convention 2021 auf dem Arlberg – Ein Nachgang | Wie demokratische Herdenimmunität erreicht werden kann

Diese Podcastfolge ist der Text des gleichnamigen Blogbeitrags, von mir eingesprochen, um noch mehr Leute zu erreichen. Weiterführende Links gibt es hier! Ergänzung: Highlights der #Ferngespräche Con 2021 – hier gibt es einen Zusammenschnitt von WildMics.

Die #FERNGESPRÄCH Convention 2021 auf dem Arlberg – Ein Nachgang

Die #FERNGESPRÄCH Convention 2021 auf dem Arlberg – Ein Nachgang

Dieser Text ist ziemlich lang, wer ihn lieber hören möchte, dem sei die entsprechende Episode vom PHANTUM-Podcast (Folge 4) empfohlen! Zufall. Es war ein Zufall, besser oder genauer gesagt eine Reihe von Zufällen, die mich am Wochenende vom 16. und 17. Oktober 2021 nach Oberlech auf dem Arlberg zur ersten „#FERNGESPRÄCH Convention“ brachten. Und ich …

+ Read More

Der politische Troll

Der politische Troll

Das dreimal verfluchte Leistungsschutzrecht hält uns hier davon ab, Druckerzeugnisse aus Deutschland zu verlinken, da wir nicht der Ansicht sind, dass man Troll-Verhalten durch die Verleger auch noch honorieren sollte. Das ist schade, denn manchmal gibt es in der deutschen Presselandschaft sehr gute Artikel. Nun ist aber ein sehr guter Artikel in der Schweizer Presse …

+ Read More

Hate Speech als Zwei-Klassen-System

Hate Speech als Zwei-Klassen-System

Wer Hass selbst heute im großen Maßstab erlebt – und das werden täglich mehr normale Menschen aus der Mitte der Gesellschaft, die den Mund aufmachen – steht meist komplett alleine da. Das ist die Realität Deutschlands im Jahr 2017. Gerald Hensel schreibt für Übermedien in dem Beitrag „Dunja Hayali und der kuratierte Hass“ über Hayalis …

+ Read More

Die Graphic Novel „Drei Steine“ – ein mahnendes Werk gegen Rechtsradikalismus

Die Graphic Novel „Drei Steine“ – ein mahnendes Werk gegen Rechtsradikalismus

Nils Oskamp erzählt in seiner autobiografischen Graphic Novel Drei Steine die Geschichte seiner Jugend in den 1980er Jahren in Dortmund-Dorstfeld, wo er das Opfer rechter Gewalt wurde. Er dokumentiert, wie die rechtsradikalen Jugendlichen damals so gut wie ungestraft davonkamen und es später sogar bis in die Politik schafften. Als ein Mitschüler in der Schulklasse den …

+ Read More

„America the Ugly“ – ein Softdrinkwerbespot spaltet „God’s own country“

„America the Ugly“ – ein Softdrinkwerbespot spaltet „God’s own country“

War was? Ach ja, Superbowl. Hab ich erstmal nur am Rande mitgekriegt, da ich es nicht so mit den Ballsportarten habe. Interessanterweise wird selbst in Amerika Football hier und da kritisch gesehen wegen den exorbitanten körperlichen Schäden, die die Spieler im Lauf einer Karriere davontragen. Mein Bild vom Football ist mehr geprägt durch amerikanische Serien, …

+ Read More

Trayvon Martin, George Zimmerman und ein (nicht nur amerikanisches) Phänomen [auch Video]

Trayvon Martin, George Zimmerman und ein (nicht nur amerikanisches) Phänomen [auch Video]

Die letzten Tage gab es eine hitzige Debatte um einen Prozess in Florida. Auf die Fakten reduziert könnte man sagen, ein Amerikaner namens George Zimmerman hat einen Amerikaner namens Trayvon Martin erschossen. Zimmerman stand vor Gericht und wurde freigesprochen. Der Grund liegt an einem recht wirren Gesetz in Florida: Zimmerman war offenbar der Überzeugung, dass …

+ Read More